Loading...

Post von Müller vom 12.2.2Q.2Q

Feb 12 | Von ekwomario
Post von Müller, zuerst ein Kommentar von einem Leser/Zuschauern: „Der Focus auf den einzigen Übeltäter Vatikan ist fraglich.“ Jedes Verfahren unterliegt einer eindeutigen allein entscheidenden Steuerungszentrale, Das die 3 Roms (P2, London, W-DC) Unterzentralen sind ist normal, steuern kann aber nur ein volkerrechtlich anerkannter Staat, von wegen der diplomatischen Funktionen. Das der Vatikan ein Konzern ist, sollte auch mittlerweile jeder wissen, über den 4 Päpsten gibt es einen Aufsichtsrat, der aller 30 Jahre die Agenda festlegt, die dann abzuarbeiten ist. Religionen, Councils, Logen, Geheimdienste sind Werkzeuge und werden alle durch die Zentrale gesteuert und überwacht. Alles was wir an Logen, Komitees, Netzwerken kennen, gehört dem Vatikan, das steuert der schwarze Papst. Alles was mit Geld zu tun hat steuert der graue Papst, auch die Malteser und ihre Führerin die Queen. Der Prince of Wales ist CEO der „Crown“, die alle Banken kontrolliert. Rotschild , Rockefeller, Saud, Li.. sind nur Banker des Vatikan, sie können natürlich auch im Aufsichtsrat sein, das bekommen wir heute noch nicht gebacken, das kommt aber in nächster Zeit mit Sicherheit aufs Tablett. nicht mehr sehr wichtig, aber dies sollte langsam begriffen sein. Der Focus ist derart genau richtig gestellt, nur mit dem Wort Vatikan habe ich alle Elemente des Bösen erfasst. „Zu schwul, um für die CDU Kanzler zu werden? „Bild“ zweifelt an den Chancen von Jens Spahn“. Am besten die CDU nimmt ihn als Familienminister, vielleicht begreift dann der Michel endlich mal, warum die gesamte politische Spitze schwul oder lesbisch ist. Das Volk toleriert die Familie von selber weg. „Handelsabkommen: EU verschärft den Ton vor Verhandlungen mit Großbritannien“ „Ab 5:45 wird zurück geschossen“, die Briten stehen im Krieg mit Mergels 4.Reich. Der Turm von Babylon zerfällt, sie begreifen garnichts mehr, in gewohnter Überheblichkeit laufen sie schnurstracks in Trumps Falle hinein. „CSU-Chef Markus Söder hat die CDU nach dem angekündigten Rückzug von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer vor einem Bruch mit der Ära Merkel gewarnt.“ Söder muß sich an Merkel klammern, weil er zu tief in der Shithole steckt, allerdings ist er in diesem Theater kein Star, er steht irgendwo links im Grünen Hintergrund, man sieht ihn politisch in Amerika nicht. „generalsekretaer-klingbeil-stellt-klar-keine-groko-fortsetzung-ohne-merkel_“ Also sind wir im bereits im Kaiserreich, die Opposition braucht die CDU nicht, nur das Kanzler-Kaiserinnen- Ding. Dobrindt kritisiert Zeitplan für CDU-Neuaufstellung als „abwegig“ Erst im Sommer will die CDU die Kanzler-Frage klären - gewählt soll auf dem Parteitag im Dezember werden. Interessant wird dieses extra lang ausgedehnte Theater, eben weil es jemand (?) genau so organisiert, das sich die Kasperlefiguren langwährend um die Posten buhlen, die MSM beschäftigt sind und das Volk vielleicht begreift, das die alle in einer Kompanie von Parteisoldaten Schuhputzer sind. Die Macht liegt dahinter in den Logen der Trotzkisten von Germany, da gehören auch die ROT Arier dazu., ist nicht wichtig, niemand wird mehr Kanzler der Firma, der nächste ist Kanzler vom Deutschen Reich. Verfassung 1871 kommt, auch die USA gehen in die Republik zurück, um dann der Deutschen Dynastie Trump einen Thron zu errichten, auf dem die USA souverän werden kann. Letzteres ist noch Phantasie. „Viele Hochschullehrer beklagten, sich durch formelle oder informelle Vorgaben zur Politischen Korrektheit eingeschränkt zu fühlen“. Ich kann mich nicht erinnern, daß irgendein Lehrer sich jemals über linke Extreme beklagte, sie sind durch die Bank linksextrem, was also opponieren sie gegen sehr linksextrem? Sind die kritisierten bereits wieder Rechts? Weil zu weit links extrem? Rendsburgs SPD-Bürgermeister schlägt Alarm: Fast jeder zehnte Einwohner der schleswig-holsteinischen Stadt ist inzwischen ein arabischer oder afrikanischer Flüchtling, die Stadt ist finanziell und mit ihren "Integrationskapazitäten" am Ende. Ein Beispiel von unzähligen. Die Eingeladenen sind doch gern dort, die Teddywerfer riefen sie und nun haben SPD/CDU den Wunsch erfüllt. Auch riefen sie alle für Nachschub, auch das wird die Mergel-Internationale erfüllen, sie hat noch 3,5 Monate. Reporter: "Wissen Sie, wer ´Anonymous´ ist?"'' POTUS: " Ich möchte es nicht sagen, aber ihr werdet überrascht sein“ Wer ist den nun wieder dieser Anonymus? Das weiß ich nicht. Heute beginnt die Erinnerung an 75 Jahre Hollocoust gegen die deutsche Zivilbevölkerung, dem bevorzugten Menschen-Opfer-Kult der Churchil-Loge. Dieser Deutschen-Feind oder auch Satan, bekam niemals genug, es war allerdings nicht allein sein Plan, schauen Sie was ich ganz oben über Steuerung geschrieben hab. Roosevelt machte mit, er gab die Mordgeschichte gern an seinen Vice Truman ab, dem gefiel es, denn die meisten Maschinen waren US-Amerikanische. Zwischen 330.000 (Washington Post) und 500.000 Opfern, alles reine Zivilbevölkerung, wahllos wurden Menschen im Napalm bestialisch umgebracht und die BRD-Kolaborateure verharmlosen es, als Einzige weltweit. Dresden erinnert an Bombardierung vor 75 Jahren Denkt auch an die Rheinwiesen, es war der gleiche Opferkult, allerdings sogar NACH dem Krieg.
Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel