Loading...

Post von Mueller vom 2.1.2Q2Q

Jan 3 | Von ekwomario
Post von Müller,

„Polen muss für die Wahrheit aufstehen“: Morawiecki wirft Putin vor, Stalin reinwaschen zu wollen“.
Hier geht es um weit mehr, nämlich um die Begründung, warum die BRD so , wie sie dargestellt ist, gebraucht wird vom Mergelsystem.

zu Leipzigs Fabian:
„Die Junge Union Sachsen erklärte dazu am Mittwochabend: „Wenn die Linkspartei die gewaltverherrlichende Rhetorik ihrer Akteure toleriert oder sogar für gut heißt, ist sie ein Fall für den Verfassungsschutz und gehört verboten.“ (dpa)

GÖTTLICH
CHRISTLICH
MENSCHLICH

Wenn diese drei Worte wieder eine einzige Bedeutung haben, so sind wir Menschen im Paradies.

Diese Zeit kommt, nicht irgendwann, sondern innerhalb der Legislatur Präsident Trumps.

Gehen wir einmal auf die Bedeutung der Worte ein, im ersten selbst, liegt ein Hinweis unserer Ahnen, wir schauen nur nicht genau hin.

Das Wort muß heißen Gott lich, wenn es in Übereinstimmung mit den allgemein verbindlichen Fälschungen der Katholischen gebracht werden soll. Ein Gott schuf die Menschen im NT.

In den 3 Büchern zur Genesis steht aber jeweils, das es DIE Götter waren, somit bleiben die zwei Striche über dem „o“ .

Nun, ich bin absolut kein religiöser Mensch,
kann man auch nicht sein, da es Eingott-Religionen garnicht geben kann.

Der Vati kan bemüht sich derzeit immer noch, seine Machwerke wieder zurück in die Büchse zu bekommen und die Einheitsreligion wieder zu beleben,

kommt aber mit dieser Theorie selber nicht zurecht, es liegt an der Qualifikation der Schreibtischtäter selbst.

Die hauptamtlichen Diener des Papstes im katholischen und in den Synoden, die auch nur päpstlich sind,

„studieren“ viele Jahre lang gequirlte Sch..... und sollen dann eine „vernünftige“ Rückkehr zur Zeit vor ca 1400 beschreiben, ein Ding der Unmöglichkeit.

Beim besten Willen kann dies nur ein völlig unbefleckter Mann tun, einer der niemals jesuitische „Bildung“ genossen hat.

Denn göttlich und christlich sind ein und dasselbe Wort. Immer noch und ewiglich.

Es gibt derzeit nur zwei Theorien, die eine darauf basierende Erschaffung der Welt beschreiben können,
die Quantenphysik, deshalb bekommen sie die Kinder und Erwachsenen nicht gelehrt.

Ich gehe hier nicht tiefer darauf ein.

Desweiteren die Theorie der Genesis (der drei Bücher) , Avesta und indische sowie asische Veden, allesamt verbunden durch „altes Wissen“,
angepasst aufgeschrieben und vom Vatikan geklaut oder verbrannt, wo er auf sie aufmerksam wurde.

Gehen wir nur soweit darauf ein, das wir Menschen erschaffen wurden,
die Veden erklären noch viel bedeutenderes,

sie schrieben uns über Zivilisationen alles auf, was von Generationen über Generationen so zu uns kam.

Auch darauf müssen wir nicht eingehen, entweder der „geläuterte“ Vatikan rückt das Wissen heraus

oder unsere Kinder werden es alles rekonstruieren,

erfahren ihre Hirne die Fälschungen nicht mehr, bekommen sie Stein für Stein unsere Vergangenheit auch in Richtung Wahrheit hin.

Wir erfahren dann auch, welche Worte der Bibel, des Korans und der Thora nah an der Wahrheit sind.

Wichtig für uns, der Zweifel und die Erkenntnis über die globale Lüge ist in uns, von da bis zum Christentum ist es nicht weit.

Christ, Recht und Gerechtigkeit, „ehret Gott“, das alles hat seinen tiefen Sinn.

Wer ist Gott? Das Weib ist Gott, solange sie fruchtbar ist, danach die weise Frau, die uns Männer mahnen muss, falls wir zu „göttlich“ sind.

Fühlen wir nicht Recht und Gerechtigkeit in uns?

Wenn wir noch nicht vollständig umerzogen sind, fühlen wir es in Verstand, Herz und Bauch, verstoßen wir gegen das „Recht“.

Wir fühlen genau so mit unserer „Ganzheit“, welcher uns gegenüber tretende Mensch zu uns gehört und welcher nicht.

Jeder Mensch aus Mittelerde,
was ist Mittelerde, das Gebiet zwischen Elbe und Rhein oder der ganze asische Kontinent,
hat dieses uralte Wissen in sich selbst, er kann es nicht im anderen wecken, nur in sich selbst.

Kommen wir zum letzten der drei Worte,

menschlich zu sein ist ein reines Erziehungsproblem, findet keine Erziehung (Bildung) statt, so ist der gesunde Mensch unmittelbar „menschlich“,

nur durch Erziehung kann sein Verstand anderes tun, als sein Herz verlangt,
nur durch Erziehung kann das „menschlich“ zu „teuflisch“ werden und immer noch per Definition „menschlich“ sein.

Die EpsteinKamarilla hält sich für menschlich, hält sich allerdings für Gott,
verwechselt Katholisch/Synodal (also pädofil) mit „christlich“ und geht noch ungeniert durch die mergelsche Welt,

diese „Frau“ haben wir gebraucht um überhaupt erkennen zu können, was teuflisch ist.

Immer wieder sind es Ausländer mit konstruierter Vergangenheit, die uns „Deutschen“ vorgesetzt werden und das Land „führen“ sollen,

das kann nur verstanden werden, wenn man das Verhältnis Rom zu den göttlichen Menschen besser kennt.

Sie mußten das neue Testament schreiben, um überhaupt an unsere Herzen zu kommen,

das löhnten sie mit der Anbetung eines gefolterten Menschen, dessen Folterung jedem Christen das Herz stehen bleiben läßt, es gelang, fast uneingeschränkt.

Erstmals wurde von den Pädofilen sogar das „Weib“ mit Gott in Zusammenhang gebracht, ohne „Mutter“ erkennt der Christ keinerlei religiöses Geschwafel an.

Unser natürliches, in den Genen verankerte „Recht“, wurde mittels Schrift den Schrift-unkundigen, als Gottes Wort verkauft, erinnern Sie sich, es heißt göttlich, mehrheitlich.

Was uns als Wunder überkommen muß, ist die Erscheinung von Christen in der Welt, zuerst Putin und dann Trump, jetzt kam Salvini und dann Johnson, das ist kein Zufall mehr.

Es sind die Götter , die wieder unter uns sind.

Manche erkennen die Bemühungen der „Gesandten“ um ein gutes Verhältnis zu den anderen „Religionen“,

als Verrat an ihrem Glauben, es geht aber nicht um Verrat,

sondern um die Bindung derer, die bisher durch Thora oder Koran an den Vatikan gefesselt waren,

jede Religion, jede Partei, jede Fraktion ist immer beidseitig von den Jüngern des Vatikans besetzt.

Allerdings eben immer nur die Spitze, für eine generelle Besatzung sind sie viel zu wenige.

Den Zusammenhalt und den Betrug am Volk organisieren sie durch ihre Medien,

die erschaffen täglich ihre eigene Welt, die dauernde Wiederholung hält die Masse im Hamsterrad, der „besten“ Erfindung des Vatikan.

Trotzdem ist die Welt gekippt, das zweite Welt-Wunder von Washington DC.

In den USA ist alles gelaufen, in Festlandeuropa haben sich die Feinde der Menschheit eingegraben,

verraten wird das Mergel sicher zuerst von Italien, auch Makaroni ist ein Wackelkandidat.

Die „Achse“ beschreibt täglich, wie die Alliierten gerade wieder „vernichtend“ geschlagen wurden,

des „Führers“ Truppen vereint im Kampf gegen räächts stehen,

dabei läuft die Wende bereits,

jeder der Augen im Kopfe hat und Ohren aufsperren kann, der sieht die alliierten Truppen bereits vor Berlin.

Merken Sie das erstaunliche im Parteiapparat,

keiner der 6 Parteikompanien erwähnte jemals das Staatsgebiet, das Staatsvolk und das gültige Verfassungsrecht,

sie sind tatsächlich eins, die CDU und die AfD…, sie führen ein Theaterstück vor, nennen es BäeRDä

und meinen das Gebiet, auf dem ein Kaiser von „Gottes Gnaden“ (wir sind gemeint) regieren muß, wenn alles rechtens sein soll.

es ist unser gutes Recht als Deutsche dabei zu bleiben,
denn
die Besatzung heißt immer noch Vatikan,

der selber ist aber bereits vom Fenster weg, der CIA auch, Roms Israel ist gefallen
MI6 sucht einen neuen Chef,
der schwarze Adel hat kapituliert,
die Muslimbrüder kämpfen den letzten Kampf…

Mergel hat nur noch einen „Freund“, namens „Fabian“, die Bolschewistische Internationale gibt niemals freiwillig auf,
soviel zur Nachricht ganz oben aus EpochTimes.

Das ist ein Problem der CDU und ihrer Privatpolizei,

ein Problem der BäeRDä,

die Kegel werden fallen, schneller als man gucken kann, noch haben sie das Falschgeld Euro, das alles zusammenhält
im vereinigten Wirtschaftsgebiet.

Das schmiert die Gier und die Korruption, die diese Simulation noch zusammenhält,

das Deutsche Reich ist nächste Woche wieder zurück, mal sehen wie lange die Mergel sich gegen die Alliierten und den Kaiser wehren kann.

schönes neues Jahr.
Stichworte:
mueller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel