Loading...

Post von Müller vom 26.12.19

Dez 26 '19 | Von ekwomario

Post von Müller,

Einen Beschluß gebe ich kund, im Urlaub mache ich keine Experimente mehr, nur noch die Post.

Zur Info gebe ich notgedrungen, infolge schon 4 facher Fragerei,
bekannt,
meine zwei Söhne haben Vornamen mit D und T, einen einzigen Neffen mit S,
die Tochter mit N, alle beschäftigen sich nicht mit politischem Kram.

Reicht das jetzt?

Ich beschäftige mich mit politischen Analysen und akzeptiere jeden Menschen, als das was er ist, ich erziehe niemanden,

falls ich einmal angreife, so hat das einen schwerwiegenden Hintergrund und erfolgt direkt,

Sie erinnern sich sicher an Anonymus und deren Aufforderung zur Botschaftsbesetzung.

In Libyen ist mit einer Befriedung zu rechnen, Erdoghan bereitet dies vor. Er besuchte Tunesien.

Fulfords Interwiev zum Finanzsystem wird von einer Falschaussage getragen.
Er meint, daß die USA keine verkaufsfähigen Werte produziert,

die Beschäftigung der USA ist auf Rekord,

niemand stellt Leute in der Privatwirtschaft zum Spaß ein.

Auf Lager produziert auch niemand, die Aussage hat also einen manipulierenden Grund.

WDS drängt auf den Goldstandard, den China und Japan sowie Südkorea einführen können, falls Trump im Termin zustimmen wird.

Noch kann dies Trump nicht anordnen, er hat noch ein Defizit gegenüber der EU.

Das bedeutet, er muß Zölle anordnen oder die EU mit Gold überschütten, wenn es an den Jahresausgleich geht.

Dann wäre er bekloppt, was er ganz sicher nicht ist.

Im Grunde bedeutet sein Stillhalten, das er noch in Verhandlungen mit der BIZ (Vatikan) und den Jesuiten der EU steht.

Da Zölle innerhalb eines Tages eingeführt werden können, steht Trump nicht unter Handlungsdruck.

Er hat sich selbst aber einen Termin zum Weltfrieden gesetzt, der 9.5.2020,

Verkündung wird in Moskau sein.

Ob der Termin 24.5. in Rom (Vatikan-Treffen der Weltführer) noch statt finden wird, wer weiß das, außer die drei großen Männer der Gegenwart?

Nebenbei geht Trump die Kommunisten in California ,wegen der exorbitanten Obdachlosigkeit an, und droht mit Militäreinsatz.

Unsere Obdachlosigkeit fängt auch bereits an die MSM zu stören, 60% sollen die „armen“ Flüchtekommer sein.

Also Linke (CDU/FDP/SPD/Links/Grün) baut mal schön Wohnungen,
Honecker schaffte in 10 Jahren mehr als eine ganze Million, die heutigen Kommunisten nicht mal ein Drittel davon.

„Bund nimmt 3,15 Milliarden Euro für versteigerte Emissionszertifikate ein“, sie verkaufen Euere Atemluft ,

ist natürlich die Staatsimulation BRD und das Moos fließt zu 90 % direkt in die Taschen von Privatbanken,

sicher auch ein paar Krümel in die der Politiker, weil die ja ungeheuer fleißig sind, beim Raub von Geld.

„Der Beamtenbund schlägt Alarm: Der öffentliche Dienst in Deutschland sei ein „Sanierungsfall“, Hunderttausende Staatsdiener fehlten“.

das ist eine lustige Meldung, erstens weil es keine Beamte (außerhalb von Teilen des Finanzamtes) gibt

und zweitens genügend Flüchteleute vorhanden sind, falls sie nicht schreiben können….
oder nicht lesen….. oder die deutsche Sprache….

wen juckt das schon, in einer Irrenanstalt.

Im Übrigen gibt es sogar Millionen Deutsche, die ohne Arbeit sind, also ist das ganze ein Sparprogramm, mehr nicht.

Ich nehme an, das bereits täglich viel mehr Deutsche begreifen, das mit der BRD etwas nicht stimmt,

die Politdarsteller, tauchen ab, werden krank, fangen an sich gegenseitig zu ärgern, wie Kalaschnikow und Layendarstellerin…

Die öffentliche Vorführung der Klappsmühle BRD ist unübersehbar, die Hinweise von Maaßen, Pompeo, Trump unübersehbar, nur Putin eiert herum.

Er zeigt natürlich auch mal schwarzweißrot, mal möchte er den Wiener Kongress. Manchmal verwechselt er die Büchse mit einer Vase, jetzt sagt er,
das es seine letzte Zeit (2024) der Präsidentschaft ist.

Da muß der Teutsche raten,
ob er selber Zar werden wird oder
ein Hohenzollern,

der heirate die Kira von Romanow, also viel Spaß beim rätseln, es hilft, wie immer der Bunte Nachrichtendienst,

einer der auch fleißig beim triggern der Deutschen behilflich ist.

Man sieht überall, die etwas klügeren gehen ins Kaiserreich.

Übrigens Politik wird ausschließlich wegen und für die Schafe gemacht,
die 1600 Toten Menschen durch Gäste verursacht,

helfen da noch nicht, weil sie nicht in den Medien sind.

Merke— jeder hat so seine eigenen Interessen, womit wir wieder beim Anfang sind.

Die 23 ist etwas konfus, ich verstehe den Tiefstaat nicht,

wenn sie heute noch keinen Kontakt zu Trump und Putin haben oder sich gut mit ihnen stellen,

dann nehmen sie am Deutschen Reich nicht im Oberstübchen teil.

Natürlich gefällt mir das Kaiserreich, weil es eine ungeheuer elegante Möglichkeit bietet,
die wahnsinnigen Altlasten abzustreifen

und die damit ausschließlich zum Schaden derer sind, die dieses Chaos angerichtet haben,

zur eigenen Bereicherung.

Die anderen, die Epsteine, die bekommt man auch mit dem BGB, es gilt immer noch, egal welche Ausfertigung man nimmt.

Der Rest, den knallt man mit der Untreue in Billionenhöhe weg und sieht sie dann in Harz IV,
was es natürlich nicht geben wird.

Ohne Grundeinkommen geht garnichts mehr, das Chaos wird so bereits groß genug,

 

bei der Abschaltung der BÄ ER DÄ.

Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel