Loading...

Post von Müller vom 25.12.19

Dez 26 '19 | Von ekwomario

Post von Müller,

Der Test hat natürlich nicht geklappt, was kein Problem ist, denn niemand außer mir und dem Fluß unter mir, wußte was ich gesprochen hab.

Machen wir es , wie in den letzten 6 Jahren, heute mittels Text.

Mir gefiel unmittelbar und sofort die Schlagzeile „Wer ist schlimmer, Kim oder Trump“?

Wohlgemerkt nicht aus MSM, aber auch die „freien Journalisten“ haben keine Ahnung was wichtig ist, die Nachricht ist falsch.

Kim ist geopolitisch weniger als nichts,

Trump ist das Ende der Weltherrschaft des Vatikan.

Kim kann kein Mückschen von sich geben, ohne Einverständnis der chinesischen KP.

Trump dagegen ist der Friedensbringer des Christentum.

„Weihnachtsgeschenk“soll eine Vase sein, so Trump zu Kim, das ist Sprache die wir nicht verstehen können, müssen wir auch nicht.

Bei Christentum bitte nicht an den Popen aus der popeligen Amtskirche denken,

der hat mit Christentum soviel zu tun,
wie Kartoffelsuppe mit dem letzten schwarzen Loch im Universum der Kabale selbst.

„Ihr werdet sie an ihren Symbolen erkennen“, so ein Tweet von Q, hier haben wir ein solches aus EpochTimes:

„Hongkong-Aktivist Joshua Wong fragte: "Wenn die größten Städte der Welt, wie Berlin, New York und London ihren Bürgermeister selbst wählen können: Warum kann Hongkong das nicht?“.

Wieder eine völlig falsche Nachricht, denn in Berlin, New York und London kann niemand einen Bürgermeister „wählen“, er kann ihn bestätigen, mehr nicht.

Die Auswahl erfolgt bei Politikern über Bilderberg-Jesuiten-Vatikan.

Das Symbol heißt in den MSM „Aktivist“,

eigentlich wäre der korrekte Ausdruck „Terrorist“ oder „Kabale-Astroturfing-Mann“

unsere neuen/alten Medien nehmen pflichtgemäß den Ausdruck „Aktivist“,

sagen,
daß er zu ihnen gehört und damit ein Menschenfeind ist.

In Germoney ist auch der aufgehetzte „linke“ Mensch ein „Aktivist“

Mergel hat ein Problem,

der König/Geschäftsführer des Vatikan ist weg,

der Finanzchef im Knast,

der falsche Papst steht unter Generaloberem Sosas,

Malta ist untergegangen, Queen und Price of W(h)ales sind Zivilist

„Großbritannien wird wieder Gesetze aus eigener Souveränität erlassen“,
so der EU-Chefunterhändler Barnier

Mergels Welt ist nicht mehr im Amt.

Normal würde sie sich jetzt an Netanjahu und den Mossad, mit seinen Muslimbrüdern wenden,

aber da ist ebenfalls zappenduster,

also fragt sie den CIA,
Gina Haspel gehört nun Trump,

der schweizer CIA ist weg geduckt.

die US-Elite sucht selber nur noch Sicherheit für den eigenen Hals,

Macaroni ist beschäftigt,
„Nach knapp drei Streikwochen gegen die Rentenreform zeichnet sich in Frankreich keine grundlegende Entspannung ab“
Ist keine Nachricht wert.

Vatikanmacht im englischen Unterhaus gleich Null,

Falscher Pope ist etwas konfus,
„dass Gott fortfährt, jeden Menschen zu lieben, auch den schlimmsten",
erinnerte Papst Franziskus -

mag er lieben, wen er will, immerhin ein Pädo im Amt.

in Italien steht das Wasser Conte und seinen Bolschewisten bis zum Hals,
Salvini stärkt sich täglich mit ein paar Tausend Wählern mehr, der König von Italien klopfte bereits an die Tür.

„Trotz nochmaliger Steigerung der italienischen Schuldenquote, im nächsten Jahreshaushalt, sieht sich die EU-Kommission in Brüssel nicht veranlasst mit Strafmaßnahmen einzugreifen“.

Die Weiterführung des 3.Reiches, namens EU, hat bereits ein strukturelles Problem,

sie haben ihre Regeln nicht mehr im Griff, Voraussetzung zum Überleben der Hallstein-Doktrin.

Castroland Kanada macht Schlagzeilen, sie hängen irgendwie fest,
Trump ist im Süden Boss und seine Queen, sein Commonwelth ist aus,
Johnson bestimmt.

Trotzdem fand ich diese Schlagzeile gut:

„Empörung nach „grünem“ Weihnachtskonzert an kanadischer Schule: Das „ganze System“ erzieht Kinder zu „kleinen Gretas“

Das ist Fakt, überall dort wo die Jesuiten den Lehrplan und die
Gehirne der „Lehrer“ verblöden konnten,

ein zukünftig bedeutendes Problem.

In einer kommenden Welt, die von „Männern“ regiert wird,

ich hoffe das Publikum weiß noch, wie ein „Mann“ spricht.
Auf keinen Fall politisch Mergel korrekt.

Das hier sagte ein Mann:

„Er war ein absolut blutrünstiger Mörder. Er hat allein in einer seiner Terror-Aktionen im Kaukasus 98 Menschen getötet.“

Als unsere halbseidenen Unterhöschen der Frauen-Regierung Präsident Putin wegen dem Fall eines Tschetschenen oder „Georgiers“ angegangen sind.

Eine kleine Charakterstudie zu Putin gefällig?
Nazarbayev:

„Für Putin ist das Einhalten von Versprechen eine Ehrensache.
Es sollte beachtet werden, dass es sich lohnt, sich sein Wort zu sichern.
Gleichzeitig war und ist Wladimir Putin ein Mensch, der den Wert echter Freundschaft kennt.“

So ist auch Trump, der als Löwe gegen 3 Hyänen kämpft, gewonnen hat er bereits,

seine eigenen Spielzüge bestimmen, wie es in DC weiter geht.

Eine bessere Welt kommt, 2020 ist es soweit.

 

Geopolitisch stört nur noch die Hallstein -Mergel- Nazi-EU.

Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel