Loading...

Post von Müller vom 27.11.19

Nov 30 | Von ekwomario

Post von Müller,

Jetzt schlägt´s 13, die Epochtimes (China) bringt sehr geschickt die Monarchie für Germany ins Spiel,
sowohl Sachsens Königtum,
als auch den Kaisterthron.

Zusätzlich erklärt sie uns, das Sachsen einen Anspruch auf den Titel und Thron des Kaisers habe.

Was sagt uns das?

Beides ist noch vorhanden und Preussen wird gegen Sachsen vorsichtig ausgespielt.

Vielleicht ist das auch ein Nasenstupps, eine Aufforderung zum Tanz.

100 Jahre sprach niemand vom Deutschen Kaiser, upps.

Zum Thema müssen weder die Sachsen, noch die Saxen groß nachdenken,

unter der Verwaltung der Könige von Sachsen waren wir die Nr.1 der Technik,
Wissenschaft und im Lebensstandard,
das klingt gut und ist auch positiv für den Herren von Burg Meissen.

Sobald allerdings Wettin Außenpolitik machte, ging es in die Hose,
immer beim Verlierer dabei und jedesmal ging ein Stück Sachsen verloren, klingt nicht gut.

Die Kriege allesamt waren kein Meisterstück und was auch nicht sehr optimistisch macht,
wackelte die Front,
war es ratsam sich aus dem Staub zu machen, dann gingen die Sachsen einfach heim.

Das Saxen wurde so über die Jahrhunderte zum Sachsen klein, ist nicht schlimm,

der Sachse bleibt ein Sachse,
denn die P russen halten es wie alle russischen Großkönige, sie lassen Sachse Sachse sein.

Das war sogar bei Stalin so.

Also bleiben wir lieber mal auf dem Teppich,
der Thron gehört nach Potsdam und dem Alten Fritz.

Er ging immer gerade aus und drängte Haus Habsburg (alte Jesuitenkiste), aus deutschen Landen zurück.

Laßt also des Kaisers dem Kaiser sein und Verwaltung des kleinen Sachsen bleibt wie gehabt.

Überlebensfähig ist dieses Land mit 4,5 Mio Menschen nur im Verbund, dann aber mit einem Landesvater, der beste Erfahrung und Reverenzen hat.

Vielleicht haben die BRD-Besatzer deshalb das „Verwaltungsgericht“ ins Reichsgericht gelegt.

Das Ding aus Berlin sucht mit der Makaroni derweilen eine
„Europäische Persönlichkeit“, zur Gründung der VEU

ich schlage mal den Kevin vor, denn der ist sowieso bald allein zu Haus.

FDP: „Megabudget und immer mehr Personal – Das Kanzleramt muss stärker kontrolliert werden“

Das kann uns doch völlig Wurscht sein, wo die Kabale unser Geld verpulvert,
da sicher ist, Volk, Rentner, Kinder, Wohlfahrt bekommt davon Nix.

Je enger ihr Geld-Korsett wird, desto fahriger und krimineller werden sie,
vielleicht erkennen wieder 3 Deutsche mehr, das Gesamtbild der Verhöhnung des deutschen Volk`s.

Klöckner laberte zum Bauern-Protest: „Deutsche müssen bereit sein, für Lebensmittel mehr zu zahlen“

Das ist so eine extreme und unverschämte Verhöhnung,

diesmal sogar gleich in zwei Richtungen.

Mergel hat die höchsten Energiepreise der Welt, die einzige Steuerbelastung der Atemluft, die höchste Steuerlast auf Landwirtschaft überhaupt.

Und jetzt stellt sich die Kabale auf`s Podium und sagt: „Die Menschen sind schuld“,

die wären zu geizig, sollten mehr ausgeben für das Essen,

das, wo die Hälfte aller Menschen schon am 25. des Monats Probleme mit dem Einkaufen hat.

Also Bauern gegen Volk ausgespielt, so macht man das und kassiert selber 20.000 Euronen im Monat,

ich sehe, das Mergel hat die Richtige ausgesucht.

„Sozen-Gier wie aus dem Bilderbuch: Bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Frankfurt können sich Angehörige der Stadtspitze und SPD-Nachwuchspolitiker offenbar hemmungslos die Taschen voll machen: Nach der Affäre um eine Spitzenversorgung für die Frau von Oberbürgermeister…“

Das von Youwatch muß ich gleich ganz liefern, mir gefällt jede nackte Zurschaustellung der linken Chiceria,

weil sie meistens alles vertuschen, aber eben heute auch mal etwas mehr in die Öffentlichkeit kommt.

Auf dem Teppich bleiben, es gibt nur eine linke Kamarilla, da gehören 5 Parteien des Buntentag dazu.

Merkel über Nato: "Europa kann sich zurzeit alleine nicht verteidigen“

Die Arbeit Merkels im Sinne Putins und Trumps läuft doch, ihre eigenen Mitglieder der Mafia merken nix und das Männeken außen,

das schreit „

Die Nato ist stark wie nie, wir schaffen den Angriff abzuwehren, wir sind mächtig gewaltig stark.“

Offen bleibt die Frage, wer uns angreifen soll,

Berlin ist nur mit Afghanistan, Irak, Syrien, Mali, Sudan, paar Afrikanischen Stämmen im Krieg.

Sicher meinte Maaslos, daß die Russen kommen, wie im 7 jährigen Krieg.

Kommen sie nicht, denn aktuell herrscht ein Deutsch-freundlicher Monarch in der RUS.

Ganz oben hat sich die Türkei eingemischt, sie will die Kriegsspiele im Baltikum nicht mehr.

Also kurz gesagt, die Nato geht langsam und gemütlich ein.

So wollen es Putin, Trump und Xi,
denn ein Kabale Kombattant ist immer und überall eine Gefahr,

so kann man schneller in einen Krieg schlittern, als man dagegen agieren kann.

Der Trump macht mobil gegen die Drogenmafia,
daraus beziehet Zion mit dem alten CIA und seinen Netzwerken in aller Welt das Geld,
damit die Mergel immer Schwarzgeld hat, sie ist deren letzte Bastion.

Seine Drogengesetze haben aber auch BigPharma im Visier, einige Verfahren laufen bereits.

Trotzdem, siehe Meldung der FDP, das Mergel muß immer öffentlicher werden, mit dem Kampf und den Kosten gegen rechts,

Rechts ist jeder, der der satanischpummeligen Kaiserin nicht zujubeln will.

Hoffentlich sehen die Bürger auch mal die echte Wahrheit,

wie es im Maulwurfsbau zugeht,

in Malta (Festung des Finanzwesens der Welt) geht der Mord an Truthern bereits direkt bis an den Thron.
Der Sekretär trat bereits zurück.

Muster gegen Clinton, Obama und Biden, der Dezember im Senat wird Trumps Weihnachtsgeschenk an uns.

Bis Ende Januar muß er die BRD abschalten, ich hab mir das gewünscht, geantwortet hat er oder hat er nicht?

Wenn dann Geheim Putin
Zar aller Reussen wird,
dann gehören die P Reussen auch dazu, Kinder ist das Ganze interessant.

Hab keinen dunklen Anzug, keinen Stresemann, keinen Cutaway, keinen Frack und keinen Smocking mehr,
hab das, was ich hatte, im Jahre meiner Beendigung der Zustimmung zur BRD verbrannt.

 

Hatte doch Sinn.

Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel