Loading...

Post von Müller vom 24.1.19

Nov 24 | Von ekwomario
Post von Müller,

„Jetzt wird es biblisch“ und

Ihr seid jetzt die Nachrichten.Sorgsam damit umgehen.

Das spricht Q.

Wenn wir wissen, daß einer der Triebkräfte des militärischen Geheimdienstes (Schutzmacht für Trump) General Patton ist, so sehen wir gleich mal nach, welches Signal wir erhalten.

General Patton 11. November 1885, San Gabriel, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Doppelnachricht (11 11), und Globaler Prädiktor (22) und heiliger (Erzengel) Gabriel genannt,

womit wir bei Jakob sind.

Geht es weiter, führt dieser die 12 Stämme (alle Weissen) Israels Heim.

Zwei Stämme (Juda und Benjamin) sind rein theoretisch ins Land Israel abgehauen,

dann bemühte sich der Vatikan darum der Aktenlage ein paar Hinweise zu entnehmen,
daß es das Land der Juden sei,

wobei in Tel Aviv Prof Sand lehrt, der klar die Auffassung vertritt, das es Juden in Palestina niemals gegeben hat.

Geht mich nix an.

Die 10 Stämme jedoch die gehen uns etwas an.

Über viele Länder zerstreut und im Stammsitz (Mittelerde) noch hoch konzentriert,
führt die dunkle Macht (Vatikan-Schwarzer Adel-RockefellerMergelClinton-system) einen Vernichtungsfeldzug biblischen Ausmaßes gegen diese Israeliten (wir) aus.

Der allerdings vergeblich ist.

Hier kommt der Herr, ich schreib ihn klein, „kissinger“ ins Spiel, dessen lebenslanger Kampf der Vernichtung der weissen Rasse galt
und seine intellektuelle Heimat, die Haus Zion (Zionisten) genannt wird.

Jeder, der Juden für irgendetwas böses oder Gutes verantwortlich macht, klebt an einem der Steuerungshebel des Vatikan fest.

Die drei Eingottreligionen sind erzeugt und kontrolliert vom Vatikan, Gruppenmerkmale künstlich,

mittels gezielter Geldverteilung,
sehr leger in Anlehnung an Althochdeutsch verfasst und somit in Deutsch Land hergestellt.

Ziel des Vatikans, mit seinen drei Büchern, immerwährende Zwistigkeit,
ich bewundere, wie fein sie gegeneinander abgestimmt sind.

Daran sieht man, das Bildung (jesuitisches Schulsystem) sehr wichtig ist,
die heutigen Ausgelernten, können so etwas niemals mehr, sie sind verblödet bis zum Gehtnichtmehr.

Da ist natürlich nicht der Jesuiten alleinige Schuld,

die halboffiziellen vatikanischen Logen CFR; Bilderberg, Club of Rome, Komitee 300 und alle Geheimlogen arbeiten unter deren Kontrolle daran mit.

Diese sind geballte Bildung und selber minimalster Intelligenz,
denn sie steuerten die Welt selbst zu einem Neuanfang hin. schufen ihren Todfeind,
das (im Start) tripolare Weltsystem.

Welches alles Alte und Böse vernichten wird.

Wir können Trump ohne Verrenkungen mittlerweile abnehmen, daß er seine Versprechen wahr werden läßt.

Seine Rede vor der JesuitenUN war eindeutig und klar, sie können sich ihre NWO in den Hintern schieben, die kommt nicht mehr.

Zwischendurch danke ich Sunny für sein Feixen an den passenden Stellen und Catherina für einen Vergleich der in Räumen sortierten Menschen, welche wir NICHT MEHR SIND.

Wer sich in der realen Welt befindet, der begreift langsam, aber sicher, das die NWO eine,
von Satan höchstpersönlich gesteuerte Scheinwelt ist.

Wieso denke ich jetzt an Mergel und ihre 5 Parteiabteilungen?

Ich weiß es nicht, denn ich muß mich kurz mit Hunden beschäftigen, auch mit einem toten Hund.

Trump war in der letzten Zeit auf den Hund gekommen und gestern kam nebenbei ein Dackel ins Gespräch,

dem ein Grab und ein Grabstein gewidmet ist.

Sie wissen bereits wohin die Rede geht,

zum Kaiser und zur Frage, wer dringt in den Maulwurfbau ein?

Friedrich Wilhelm liebte den Dackel und deshalb kann er nicht der Maulwurf sein, sondern der welcher jagt.

Wo ist der Bau des Maulwurfes, im Keller des Vatikan, warum ist der freigegeben für die Öffentlichkeit?

Dort geht die bisherige Steuerung der einzelnen Abteilungen (Orden) aus der Hand verschiedener Gruppen,

einzeln steuerbar durch den Aufsichtsrat
und genau so manipuliert wie wir Menschen,

in eine Hand über, die Generaloberer Sosa heißt.

Dieser Vorgang ist insoweit von Bedeutung, das die Jesuiten eine Lösung suchen, sich mit Putin zu einigen,

so das ihr Überleben als Glaubensgeschäft erhalten bleiben darf.
Die Hand des gesamten Machtapparates in einer Hand, macht den Apparat stärker als den Aufsichtsrat.

Damit sind Rothschild, Rockefeller, Warburg, Schiff, Saudis, und der schwarze Adel aus Europa und Ostasien still gelegt.

Sie sehen es auch am Königshaus der Queen, deren Lieblingssohn weg vom Fenster ist,
ich warte in aller Seelenruhe, das der zweite auch über die Epsteinklinge hoppst.

Macht Euch keine Sorgen, es ist nämlich ein Stall, eine Abrichtung (Erziehung), ein Maulwurfsbau, ein Wunder wäre, wenn der keine Kinder frisst.

Ich werde mich auf den Kaiser und unsere einzige gültige Verfassung (des Großen) vorbereiten und wir werden darüber reden, was kommen wird.

Zuallererst bitte das Hirn einschalten, Fakepedia in den Ofen hauen und die Augen aufmachen, was sehen wir?

Wir befinden uns im Jahr 2020,
das ein wenig anders aussieht als 1871 (17),

wir haben anderen Standard, andere Gewohnheiten und zum Teil anderen Ort und Besitz.

Es geht nämlich nicht darum die Menschen nackt zu machen und ihnen Lumpen anzuziehen,

es geht um Rückkehr zur göttlichen Gesellschaft in Ehre, Treue, Verantwortung und hin zu Gott,

das hat alles nichts mit irgendeiner kinderfickenden Amtskirche zu tun,
sondern mit Moral, gegen Dekadenz.

Endlich habe ich einmal gesagt wogegen ich bin.

Da müssen wir gleich mal zu dem netten Mergelsohn von Gestern kommen,
„Ein 24-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan verwüstete am Donnerstagnachmittag einen Supermarkt in Nordhausen“

Der hatte keine Gewalt gegen Frauen vorgeführt, sondern einen gewaltigen Haufen Alkohol (neben Anderem) zerstört, wenn es weiter nichts ist?

Der Eigentümer der Kette hat sie herbei gewunken und jetzt hat er seinen Spaß.

Das tut mir nicht annähernd so weh, wie das wahllose Morden an den Frauen im vereinigten Wirtschaftsgebiet,

das einem neuen Astroturfing unterliegen wird.

Die Frauen stehen auf gegen Gewalt (an ihnen) in Italien und in Frankreich,

oh Wunder, gegen häusliche Gewalt, die aber aus der selben Quelle stammt,
wie die auf der Straße, wer ist schon derart psychisch krank?

Immerhin beide Szenen über 40.000 Mann, die natürlich hauptsächlich Frauen sind.


Das BAMF-Chef will mehr Sammelabschiebungen, sie werden Aufwand verringern und Polizei entlasten,
klingt in der Zeitung gut und zeigt die volle Verblödung im Amt.

Um die Waage zwischen Mann und Frau im besetzten Wirtschaftsgebiet wieder herzustellen, benötigen wir die Abschiebung von ca 2 Mio eingewanderten.

Das ist ein Ding der Unmöglichkeit, sie müssen freiwillig gehen, was auch kommen wird.

Ein wenig preussische Ordnung und Halbjahreskosten auf einen Schlag (Scheck auf Heimatbank) und schon sind sie alle weg,
schneller als der Herweg war.

Natürlich werden Tränen fließen, zu Hauf,
bei den platzenden Krediten für Häuser und Unterkunft,
bei den Arbeitslosen im Catering,
bei der „Betreuung“ und beim Reinigungspersonal…u.u.u.

Die können ja dann an der Grenze in Waffen stehen, denn neues Regime bringt auch
Staatsvolk, Staatsmacht und Staatsgrenzen zurück.

Nanu, das wäre ja ein Staat, der sogar souverän werden könnte,
das erfordert jedoch die Abschaltung des Verwaltungskonstruktes,

das natürlicher Feind der Deutschen ist.

Dazu eine der üblichen Horrormeldungen:

„was Sie unbedingt wissen sollten, um sich sofort und ganz konkret gegen diese Form der TOTALEN ENTEIGNUNG zu schützen – wenn Sie sich danach noch frei und ungestört durch Ihr Leben bewegen wollen. Ohne Gefahr zu laufen, gleich ALLES zu VERLIEREN“.

Kinder, das ist gequirlter Blödsinn, wer gerne das Mergelchen
und ihre Chiceria haben will,
hat natürlich beim Versuch die EZB zu erhalten ein Problem

mit seinem Gesparten und Omas Häuschen klein,
wer ins Recht 1918 eintreten wird, den geht das ganze nix an.

Ich kann Ihnen noch nicht deuten, wie der Übergang von Statten gehen soll,
kommt eine Akklamation oder müssen wir den Herrn Kaiser rufen,
was wollte der nur bei Putin dort?

Das Putin die größte Macht der Erde gerade mit den BRICS vorführte, ging unsere Medien,

die von Spottdrossel nichts an,

die meldeten, das Söderlein den Höcke als Hitler sieht,
ich glaub mich beisst ein Schwein.

Das hat natürlich einen anderen Hintergrund, den er nicht verkünden kann.

Die Kamarilla hat eine Heidenangst, das in Erfurt ein Wunder wahr werden kann,
es ist ganz ganz still,

um Höckilein, Landes-CDU und die Liberalkommunistische Partei FDP.
Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel