Loading...

Post von Müller vom 13.3.2Q2Q

Mär 13 | Von ekwomario
Post von Müller, Wenn Sie, liebes Publikum an kleinsten Dingen zweifeln, wie soll es dann dem ganz normalen Bürger gehen, der im Hamsterrad nicht zum Denken kommen kann. Ohne Vertrauen geht es nicht, ohne Hoffnung ist das Leben nicht zu ertragen, in der gestern untergegangenen BäRD. So, wie ich es einschätze, starb mit dem Kriminellen aus der Maastruppe (Beginn des Denkwerkes 20 54) und der Pressekonferenz der Geschäftsführerin der NGO BRD zur entlarvenden Vorführung der Ober-Insassen unserer Freiluft-Psychiatrie, diese Staatssimulation. Wir befinden uns in einem Vakuum, die Akzeptanz der entscheidenden 10 %, die überhaupt denken können, ist für das System nicht mehr da. Das Panoptikum des 12.3. schuf heute eine neue Bevölkerung. Da helfen auch Meinungsumfragen zum Abfall der CDU zugunsten der Grünen nicht mehr, denn die leisteten sich einen unverzeihlichen Faux pas, Habeck, im Rausch seiner Fraulichkeit, gingen in Davos die natürlichen Schutzreaktionen vor dem Machtzentrum verloren, er legte sich mit Trumpi und Grenell an, statt ihnen dienen zu wollen, wie es aktuell jeder halbwegs mit Vernunft begabte Regierungschef tut. Falls er nicht in Q uarantäne ist. Das ist ein so genanntes Problem der Selbstüberschätzung, wo die Kontrolle über die Denkfähigkeit verloren geht, weil die Zeitung und die GEZ ihm vorgauckelt, das er alle Unterstützung besitzt. Hat er nicht, weil die Medienhuren in Starre oder im Stillstand sind, genau so konfus wie das Mergelzeug, allerdings selbst der Meinung, das sie unverletzlich sind. Sind sie nicht, wie man in den USA sieht. Nach Abschluß der Verfahren gegen CNN, NYT, WP gibt es diese Medien nicht mehr, die Klagesummen sind dann eine uneinbringliche Forderung, der Gläubiger kann mit dem Schrott machen, was er will. Das alles ist System, ein anderes sicher, welches werden die Trumpisten uns sagen, wenn der Plan es vorsieht, ein Plan der mich verwundert die Augen reiben läßt, aus der Administration Trump kann er alleine nicht sein, diese Intelligenz, Berücksichtigung aller Schritte des Gegners, die Einbeziehung der Pläne des Gegners in die eigenen Maßnahmen, zur Erreichung des fixierten Zieles, das ist überirdisch oder künstliche Intelligenz, bei vorheriger verfügbarer Information, was die Kabale machen wird. Erschreckend klug. Erschreckend informiert. Und zudem INTERNATIONAL. China reagiert exakt im richtigen Augenblick, macht den Zerfall der Dominanz im Welthandel fügsam mit, Putin macht sich still zum Zaren von Rußland, Trump läßt Militär marschieren und „friert“ es ein, also keiner kann zurück in die USA und die Truppen aus Irak und Afghanistan verbleiben in D, denn Rammstein ist SHEAF-infiziert. Die gesamte Zeit verfügt der Botschafter der USA über jede Kleinigkeit, die zu Handlungen oder Plänen der warmen Brüder und Schwestern aus den Parteienstadel im Net und im Telefon vorhanden sind. Die Darsteller merken davon nichts, sie sind sich absolut sicher, daß Merkel sie schützen wird. Falsch gedacht, diese Tavistockpuppe ist lange unter Befehl, die schützt niemanden mehr, höchstens sich selbst und ihr Rothschildblut. Das Publikum hat nicht die Zeit alles und jedes zu prüfen, auch nicht die nötige Phantasie, nicht umsonst schreiben sich Teile der wichtigen 10 % der Bevölkerung die Finger wund, suchen nach Quellen, wo es keine geben kann. Es ist eine militärische Maßnahme, steht unter Geheimhaltung, ich denke nur eine Handvoll Männeken sind überhaupt informiert, nicht über das gesamte, aber für den jeweiligen Verantwortungsbereich. Insider sind nur Trump, WhiteHats, Grenell und der Obergeneral, der lächelnd verkündet er ist SHAEF, nix mit Nato, nix defenderisch. Putin natürlich auch, alles was Trump vollführt, steht unter völkerrechtlichem Vorbehalt der Sowjetunion, es bedarf Putins Genehmigung. Völkerrecht, das einzige Recht, was universal verbindlich ist. Ist man sich klar, welchen Aufwand hier Trump treibt, für das was er mit einem Fingerschnipp und ohne jeden Widerstand seitens der Kabale bekommen kann, falls er eine Figur der vatikanischen NWO wäre, so muß doch dem größten Trottel klar werden, TRUMP IST DER FEIND , von allem, was hier in Germoney Kabale ist. Er vertritt öffentlich das Bargeld, manche meinen er würde dieses abschaffen und landet dazu hier Truppen an, ich zweifle dabei an mir, denn ich unterstütze Trump von Anbeginn, informiere über ihn und sein Ziel. Manchmal vergeblich, wie man daran sieht. Wenn derartige Intelligenzbestien meinen, das man dazu Truppen braucht, pustekuchen, da reicht ein Befehl, mit irgendeiner blödsinnigen oder intelligenten Begründung aus und eine Weisung an SWIFT, „kein Bargeld mehr“. Trump sagt offen, er möchte einen Friedensvertrag, manche glauben, er macht einen neuen Versailles, warum? Wie kommt man zu so einer Denke, wenn man Trump kennt, wenn man seinen Weg verfolgt, wenn man seine Kommunikation berücksichtigt und seine Wahrhaftigkeit? Ein Friedensvertrag enthält keine Bedingungen, er stellt FREIHEIT her. Kein einziger Mensch der Nazi war ist noch am Leben, keine „Feinde“ mehr in „deutsch“, nur noch die Kabale selbst, die niemals Amerika war, sie ist eine Spinne, als Hintergrund-Macht in JEDEM Land. Warum zerstören Trump und Putin diese, warum ist in der Zentrale des Vatikan Bürgerkrieg, unter denen die so mächtig waren, wie Gott und die der leibhaftige Teufel sind. Die einfachste Frage fällt den ewigen Zweiflern nicht ein: „warum die Mühe, die Angriffe auf das Mergel, wo er einfach alles beim Alten lassen kann. Er hat eine E-Direktive und eine Doktrin, das Germany bis 2099 besetzt bleiben wird. Diese ist US-Recht und von der Mergel anerkannt. Trump macht keine Show für nichts, das fällt einem Geschäftsmann niemals ein. Also, warum zweifelt irgend jemand, wo es keinen Zweifel geben kann. Ist das ein Hirnschaden oder ist es Torwächter-Funktion (völlig sinnlose Zeitschinderei, der Sieg Trumps ist gewiss) oder einfach nur dumm. Wenn Trump der Böse wär, so wäre es auch egal, denn machen können wir Deutschen nix. Seit 2015 rannte ich auf den Straßen herum, beschwor Zusammenhalt in einer Front, es interessierte in „deutsch“ keine Sau. (bis auf ein paar tausende, die auch noch allesamt Sachsen sind) Also, was soll die Mäkelei an Trump? Wir vom Faschismus jetzt 87 Jahre gebeutelten Menschen, sind auf diesen Deutschen angewiesen, mehr als wir es jemals waren, hinsichtlich einer einzigen Person. Es lebe Erzengel Michael, manchmal Trump und manchmal Putin genannt. Vergesst mir nicht den Xi, denn China liebt die Deutschen, nur deshalb, weil wir ein Kulturvolk sind und niemals China das Gesicht verlieren ließen, da kann man dem Friedenskaiser Friedrich Wilhelm den II. und seinen Vorfahren danken, daß sie jederzeit so weitsichtig sind.
Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel