Loading...

Post von Müller vom 7.3.2Q2Q

Mär 7 | Von ekwomario
Post von Müller, Eine Ruhepause hatten meine Leser, habt Ihr Euch erholt? Die Politik geht mit Siebenmeilenstiefeln vorwärts und so eine rote Socke wie der Laschet ist auf einmal gegen die mergelschen Pflichtlinge. Was ist in „deutsch“ denn passiert? Aha, der Virus mit der Pädofilie geht wieder mal ins Netz und die „Alliierten“ gehen im germanischen Frühling um. Es kann garnicht sein, daß ein Generalleutnant der bunten Wehr nicht weiß, was der Unterschied zwischen Nato und den Alliierten ist. So hoffe ich allerdings nur, man weiß ja nie, welche Qualifikation der Mann hat. Ist er von der Politik ausgewählt, dann könnte er nur ein wenig bleed sein, allerdings doch sehr unwahrscheinlich. Er gibt also ein Signal, die Alliierten sind im Land. Somit sind Putin Trump (Grenell) und Johnson, der alliierte Kontrollrat und übernehmen die Macht. Dann ist natürlich verständlich, warum Senfsocke Laschet auf einmal ein „Deutscher“ sein muß. Sie haben einfach Angst, das Mergel auch, sie klagte sich selbst der Kriegsverbrechen in Syrien an. „Merkel kritisierte den Angaben nach die Syrien-Politik des Westens. Es habe sich gezeigt, dass ein von außen initiierter Wechsel der Regierung nicht möglich sei. Der Krieg habe nur zu einer Radikalisierung geführt.“ Ist ja ein Ding!!! Der damalige zuständige Kriegsministerin der BäRD, nummehr Chefin des Wanderzirkus EU wähnt sich in Sicherheit, sie macht auf Napoleon: „Von der Leyen bekräftigt Europas Führungsanspruch in der Welt“ obwohl sie kein Geld mehr hat und alles in die Brüche geht. Die Mitglieder einigen sich nicht mehr, weil der Chinesische Finanzminister KEE FENG DA, die jährlichen Backschische für die östlichen Neueren Mitglieder nicht mehr heraus rücken will, nein kann. Das Loch mit Großbritanien ist einfach zu groß. Bürokratien ändern sich nie zum positiven, sie leben lediglich weiter, wenn der Geldtopf regelmäßig größer wird. Blockiert jemand den Zuwachs, dann verfallen sie in Hysterie. Unser kleiner Italiener: „Salvini zu Coronavirus und Flüchtlingskrise: „Man kann nicht an der europäischen Bürokratie sterben“ ist ein Klasse Mann, der Kickl auch, beide allerdings nicht mehr im Kabale-Mergel-Boot. Wann kommen sie wieder und bringen die neue Ordnung nach Europa, einem Kurz traue ich dies nicht zu, zu dick ist am Stecken der Dreck. Conte dagegen gehört zu Trump, er tut nur so mergelisch, damit der Schein gewahrt bleibt. Zumindest räumt er mit Coronapolizei Italien auf, die verblödeten Politiker aus „deutsch“ denken, er kämpft gegen das CoronaBier. Corona gilt auch im Hause Saud (Blutlinie): „Prinzen in Saudi-Arabien wegen Putsch-Plänen festgenommen“. Wer stiftet die denn heute noch dermaßen an, das kann eigentlich nur die Mergel sein, andere stehen nicht mehr auf dem Podest der Kabale regierenden. Allerdings ist das für die „Tochter“ auch nicht mehr im Bereich des Möglichen, also ist Netanjahu wohl der Hintergundmann. Die verblödeten roten Berliner bieten Anlass zu dieser Schlagzeile: „Fast 1.800 Interessenten nach zwölf Stunden. Die Anzeige eines Berliner Hausverwalters hat einen Ansturm auf eine freie Mietwohnung in Schöneberg ausgelöst“. Gleichzeitig schreit der von denen „gewählte“ Senat nach mehr Pflichtlingen, begreift das jemand noch? Die re gier enden Linken allerdings haben das Problem bereits gelöst: „Flüchtlinge“ bei Alleinerziehenden und älteren Frauen unterzubringen“ ja, glauben Sie mir das bitte, das „Erschießungskommando“ der Linken hat auf Quartier-Macher umgeschult. Da passt wiederum der Maaßen nicht dazu, der vekündet folgendes: „Politiker die Probleme nicht lösen, werden Teil des Problems“ - Eine Rede von Hans-Georg Maaßen, der einsam und allein gegen Windmühlen kämpft, nennen wir ihn in Zukunft „DON“. Eine Meldung wird immer wieder fehl interpretiert: „Vatikan öffnet geheime Archive zum Zweiten Weltkrieg“ Hier geht das Zeitfenster nur zur Beweisführung für den „Holocaust“ auf, für Kriegsschuld und Massenmord an Deutschen, sind die Archive zugenagelt, da müssen wir wohl noch eine Weile warten, sind wir ja gewohnt. Ein Schritt für die Menschheit kann es aber trotzdem sein, der Schuldkult kam ja ursprünglich aus diesem Zentrum der Steuerung und über Israel auf das Volk der Deutschen zu. Na verlassen wir Germoney, es defendert immer noch sehr behäbig, die Amis gehen es , wie 1945, sehr langsam und eigenes Kollareral schonend an. Die Drecksarbeit überließen sie 45 ja auch der Sowjetunion. Der Trump gewinnt erstmals auch Teile der Medien: „US-Präsident ernennt Mark Meadows zum Stabschef im Weißen Haus“ „Die von Bret Baier und Martha MacCallum gemeinsam moderierte Veranstaltung erreichte durchschnittlich 4,2 Millionen Zuschauer von 18.30 bis 19.30 Uhr ET. Das rekordverdächtige „Rathaus“ (Name der Sendung) dominierte die Kabelnachrichten und übertraf die 1,4 Millionen Zuschauer von MSNBC und die 1 Million Zuschauer von CNN zusammen.“ Merken Sie was, der Trump weiß genau immer was er tut, denn mit seiner ExecutivOrder von Weihnachten 17, stellt er den sehr geschwächten MSM jetzt finanziell ein Bein. Der Hammer allerdings das: „Bis in die NY Times hat es QAnon schon geschafft“
Stichworte:
müller

Kommentare:

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare schreiben zu können

In Verbindung stehende Artikel